Posted on

Mit Scheibe geknüpftes Freundschaftsband

  • Zuerst bastelst du dir mit einem Zirkel eine Kartonscheibe (ca. 15 cm Durchmesser). 
  • Dann ziehst du mit einem Stift eine Linie über die Mitte der Scheibe. 
  • Mit dem Geodreieck ziehst du dir eine weitere Linie mit einem Winkel von 90 Grad zur ersten Linie ebenfalls durch die Mitte. 
  • Danach benötigst du noch zwei weitere Linien mit je einem Winkel von 45 Grad zu den anderen Linien durch die Mitte. 
  • Hol dir eine Schere und mach ein kleines Loch in die Mitte der Scheibe.
  • Schneide eine kleine Kerbe der Linien entlang in den Karton (ca. 1 cm tief).
  • Zwischen den Kerben brauchen wir jeweils noch 2 Kerben.
  • Somit hast du zum Schluss 24 Kerben für die Fäden.
  • Nummeriere die Kerben von 1 – 24. 
  • Mache in der Mitte der Fäden einen Knoten mit einer Schlaufe (ca. 10 cm Länge).
  • Hol die Fäden mit einer Häkelnadel durch das Loch in der Mitte der Scheibe und ziehe sie bis zum Knoten durch. 
  • Nun verteilst du die Fäden. 
  • Fang mit einer Farbe an und lege sie in die Kerbe Nr. 1. 
  • Den zweiten Faden der gleichen Farbe legst du in Kerbe Nr. 13.
  • Die zwei Fäden der zweiten Farbe kommen in die Kerben Nr. 2 und 14. 
  • Die dritte Farbe kommt in die Kerben Nr. 5 und 17.
  • Die vierte Farbe kommt in die Kerben Nr. 6 und 18. 
  • Die fünfte Farbe kommt in die Kerben Nr. 9 und 21.
  • Die sechste Farbe kommt in die Kerben Nr. 10 und 22. 
  • Los gehts mit dem Knüpfen.
  • Nimm den Faden in der Kerbe Nr. 2 und leg ihn gegenüber in die Kerbe Nr. 12.
  • Das gleiche machst du mit dem Faden derselben Farbe (Kerbe Nr. 14) und legst ihn gegenüber in die Kerbe Nr. 24.
  • Nun geht´s zum nächsten Farbenpaar nach rechts (Scheibe einfach ein Stückchen gegen den Uhrzeigersinn drehen). 
  • Nimm den rechten Faden des Farbenpaares (Kerbe Nr. 6) und leg ihn in die Kerbe links gegenüber der Nachbarfarbe (Kerbe Nr. 16).
  • Dann nimmst du den linken Faden des untenliegenden Farbenpaares (Kerbe Nr. 18) und legst es in die gegenüberliegende Kerbe links von der Nachbarfarbe (Kerbe Nr. 4).
  • So geht es nun reihum weiter bis das Band um das Handgelenk reicht. 
  • Auf den Bildern siehst du einen kompletten Durchgang mit allen 6 Farben.
  • Dabei solltest du darauf achten, dass du das Band unter der Scheibe immer festhältst und gleichmäßig straff ziehst. 
  • Am Schluss sollten noch ca. 10 cm der Fäden übrig sein, die du flechten und am Ende verknoten kannst.
  • Dasselbe wiederholst du mit deinen losen Anfangsfäden. Und schon ist dein selbst geknüpftes Freundschaftsband fertig.

Mit Scheibe geknpüpftes Freundschaftsband

AllMit Scheibe geknüpftes FreundschaftsbandFreundschaft2Freundschaft09Freundschaft10Freundschaft11Freundschaft12Freundschaft13Freundschaft14Freundschaft15Freundschaft16Freundschaft17Freundschaft18Freundschaft19Freundschaft20 ]]>